Mailerlite für Solopreneure

Jan 28, 2024 | E-Mail Marketing

Die Wahl des richtigen E-Mail-Marketing-Tools ist eine dieser Entscheidungen, die nicht nur unseren Arbeitsalltag, sondern auch den Erfolg unserer Kundenbeziehungen maßgeblich beeinflussen. Nachdem ich eine Weile sowohl mit MailerLite als auch mit Active Campaign gearbeitet habe, habe ich einige wertvolle Einsichten gewonnen, die ich gerne teilen möchte. In diesem Beitrag erzähle ich, warum ich finde, dass MailerLite für uns Solopreneure und kleinere Unternehmen eine fantastische Wahl ist – ein Tool, das Einfachheit, Effizienz und Leistungsfähigkeit perfekt kombiniert.

1. Übersichtliches Dashboard: Ein Traum für die Organisation

Das erste, was mir bei MailerLite ins Auge sprang, war das übersichtliche und modern gestaltete Dashboard. Alle wichtigen Kennzahlen sind sofort sichtbar, ohne dass ich mich durch einzelne Kampagnen klicken muss. Stell dir vor, du könntest deine E-Mail-Kampagnen schnell und ohne Kopfzerbrechen starten. Genau das bietet dir MailerLite. Im Gegensatz zu Active Campaign, wo du dich manchmal durch einen Dschungel von Funktionen kämpfen musst, findest du bei MailerLite eine klare, intuitive Oberfläche. Das macht es zum perfekten Werkzeug, besonders wenn du allein arbeitest und nicht unbedingt ein Technik-Experte bist. Besonders bei den Automationen finde ich es klasse, dass ich neben den Gesamtzahlen auch die Details der einzelnen Mails auf einen Blick sehe. Das macht die Auswertung für mich so viel schneller und einfacher.

Für dich bedeutet das:

  • Zeitersparnis: Du erhältst schnellen Zugriff auf wichtige Daten ohne umständliches Suchen.
  • Bessere Entscheidungen: Du kannst fundierte Entscheidungen treffen, dank der klaren Darstellung der Kennzahlen.
  • Genieße Einfachheit: Auch als Technik-Neuling findest du dich leicht zurecht und kannst das Tool effektiv nutzen.

2. Kosteneffizienz: Mehr Leistung für dein Budget

MailerLite hat mich mit seinem kostenlosen Tarif, der bereits viele umfangreiche Funktionen bietet, total überzeugt. Mit seinem kostenlosen Tarif für bis zu 1.000 Abonnenten kannst du starten, ohne einen Cent auszugeben. Und wenn dein Business wächst, wachsen die Tarife flexibel mit dir – ohne dass es gleich ein Vermögen kostet. Im Vergleich dazu fand ich den Einstieg bei Active Campaign ziemlich teuer. Es gibt zwar einen günstigeren Tarif, aber der ist nicht offensichtlich und nur über direkten Kontakt zum Support erhältlich – das ist für mich nicht wirklich benutzerfreundlich. Viele Einsteiger denken, dass Active Campaign die einzige Wahl ist, weil es oft empfohlen wird. Aber das liegt meiner Meinung nach daran, dass viele etablierte Anbieter Active Campaign schon lange nutzen und ein Wechsel für sie zu aufwändig wäre.

Für dich bedeutet das:

  • Schone dein Budget: Du startest ohne große finanzielle Belastung und sparst Geld.
  • Wachse mit deinem Business: Dein Tarif wächst mit deinem Unternehmen und bleibt dabei erschwinglich.
  • Verstehe deine Kosten: Du profitierst von einer klaren und einfachen Tarifstruktur ohne versteckte Kosten.

3. Automatisierungen: Gestalte sie intuitiv und fehlerfrei

Bei MailerLite sind die Automatisierungen genau richtig für mich. Ich sehe in der Übersicht sofort, welche Mails versendet wurden und wie viele Empfänger sich wo befinden. Bei Active Campaign ist mir beim Kopieren von Automationen öfter mal eine Mail durchgerutscht, die ich nicht angepasst hatte. MailerLite löst dieses Problem clever: Jede Mail in einer Automation bekommt das gleiche Titelbild, das ich erst ändere, wenn ich die Mail fertig bearbeitet habe. So sehe ich auf einen Blick, ob alles stimmt – das spart mir Zeit und verhindert Verwirrung bei den Empfängern.

Für dich bedeutet das:

  • Minimiere Fehler: Durch die klare Strukturierung und Visualisierung reduzierst du Fehler.
  • Spare Zeit: Du richtest Automatisierungen schnell und einfach ein.
  • Behalte die Kontrolle: Du hast jederzeit eine vollständige Übersicht über den Status deiner Kampagnen.

4. Analyse: Direkt und aussagekräftig

Die Analysefunktionen bei MailerLite sind für mich ein echtes Highlight. Besonders bei Automationen kann ich nicht nur die Gesamtzahlen sehen, sondern auch die monatlichen Daten. Das ist besonders nützlich bei Evergreen-Automationen für Freebies oder Funnels, da ich so schneller reagieren und die Erfolgsquote hoch halten kann.

Für dich bedeutet das:

  • Reagiere schnell: Du kannst schnell auf Trends und Veränderungen reagieren.
  • Gewinne tiefere Einblicke: Du verstehst deine Zielgruppe besser durch detaillierte Analysen.
  • Messe deinen Erfolg: Klare Kennzahlen helfen dir, den Erfolg deiner Kampagnen zu messen.

5. Zuverlässiger Versand: Pünktlichkeit zählt

Etwas, das ich bei MailerLite besonders schätze, ist der zuverlässige und zeitgenaue Versand bei Automationen. Wenn eine E-Mail um 12:00 Uhr verschickt werden soll, dann wird sie auch genau um 12:00 Uhr verschickt – und nicht erst um 12:10 Uhr. Diese Zuverlässigkeit gibt mir das Vertrauen, dass meine Kommunikation mit den Kunden immer reibungslos verläuft.

Für dich bedeutet das:

  • Verdiene Vertrauen: Deine Abonnenten erhalten deine E-Mails immer pünktlich.
  • Zeige Professionalität: Du demonstrierst Zuverlässigkeit und Professionalität deines Business.
  • Plane sicher: Du kannst deine Marketing-Aktivitäten präzise planen.

6. Integration: Nahtlos und unkompliziert

Als Solopreneurin nutze ich viele verschiedene Tools. MailerLite fügt sich nahtlos in mein System ein, was mir hilft, Zeit zu sparen und meine Prozesse zu vereinfachen.

Für dich bedeutet das:

  • Sei flexibel: Du integrierst MailerLite einfach mit einer Vielzahl anderer Tools und Plattformen.
  • Spare Zeit: Du verbringst weniger Zeit mit der Verwaltung verschiedener Systeme.
  • Steigere deine Effizienz: Du verbesserst deinen Workflow und deine Produktivität.

7. Kundensupport: Zuverlässig und hilfreich

Die zahlreichen kurzen und einfach erklärten Tutorial-Videos von MailerLite sowie die generelle Zuverlässigkeit des Tools haben es mir bisher erspart, den Kundensupport in Anspruch zu nehmen. Bei Active Campaign hingegen musste ich den Support öfter bemühen, was zusätzlichen Aufwand bedeutete.

Für dich bedeutet das:

  • Sei selbstständig: Du förderst das eigenständige Arbeiten durch intuitive Bedienung.
  • Fühle dich sicher: Guter Support ist verfügbar, falls du ihn doch einmal brauchst.
  • Spare Zeit: Du verbringst weniger Zeit mit Support-Anfragen und mehr Zeit für dein Business.

8. DSGVO-Konformität: Sicher und vertrauenswürdig

Als jemand, der in Europa tätig ist, ist die Einhaltung der DSGVO für mich unerlässlich. MailerLite nimmt diesen Aspekt sehr ernst und bietet Funktionen wie das doppelte Opt-in-Verfahren und einfache Verwaltung von Datenschutzeinstellungen. Das gibt mir die Sicherheit, dass ich nicht nur effektiv kommuniziere, sondern auch die Datenschutzbestimmungen einhalte. Diese Sorgfalt und Transparenz in Sachen Datenschutz ist für mich und meine Kunden enorm wichtig und einer der Gründe, warum ich mich so wohl bei MailerLite fühle.

Für dich bedeutet das:

  • Sei rechtssicher: Du kannst sicher sein, dass du die Datenschutzbestimmungen einhältst.
  • Stärke das Vertrauen deiner Kunden: Du stärkst das Vertrauen deiner Kunden in dein Business.
  • Minimiere Risiken: Du vermeidest potenzielle rechtliche Probleme und Strafen.

9. Segmentierung: Zielgerichtet und effektiv

Die Segmentierungsfunktionen von MailerLite sind ein echtes Juwel. Ich kann meine Abonnenten basierend auf ihrem Verhalten, ihren Interessen und anderen Kriterien gruppieren. Das ermöglicht es mir, zielgerichtete und personalisierte Kampagnen zu erstellen, die wirklich ankommen. Im Vergleich zu Active Campaign ist die Segmentierung bei MailerLite vielleicht nicht ganz so komplex, aber sie ist viel einfacher zu handhaben. Für mich als Solopreneurin ist das ein großer Vorteil, da ich effektive, aber unkomplizierte Lösungen bevorzuge. Diese Art der Segmentierung hilft mir, meine Nachrichten genau auf die Bedürfnisse meiner Zielgruppe abzustimmen, was letztendlich zu einer höheren Engagement-Rate und besseren Ergebnissen führt.

Für dich bedeutet das:

  • Sprich deine Zielgruppe persönlich an: Du erreichst deine Zielgruppe mit maßgeschneiderten Nachrichten.
  • Erhöhe das Engagement: Du verbesserst die Interaktion und das Engagement deiner Abonnenten.
  • Steigere deine Conversion-Raten: Du erhöhst deine Verkaufschancen durch gezielte Kommunikation.

Fazit:


Zusammenfassend ist MailerLite für mich als Solopreneurin weit mehr als nur ein E-Mail-Marketing-Tool – es ist ein verlässlicher Partner, der mich in meinem täglichen Business unterstützt. Von der übersichtlichen Gestaltung des Dashboards über die kosteneffizienten Tarife bis hin zur intuitiven Handhabung von Automatisierungen und Segmentierungen – MailerLite hat mich in allen Bereichen überzeugt. Besonders hervorheben möchte ich die Möglichkeit, kostenlos zu starten. Dies gibt dir die Freiheit, das Tool in Ruhe kennenzulernen, ohne finanziellen Druck. Und wenn dein Business wächst, kannst du ganz einfach auf einen höheren Tarif upgraden. Die DSGVO-Konformität und die einfache, aber effektive Segmentierung sind weitere ausschlaggebende Punkte, die MailerLite für mich zur ersten Wahl machen. Wenn du nach einem Tool suchst, das dir hilft, effektiv und sorgenfrei mit deinen Kunden zu kommunizieren und dabei flexibel mit deinem Business mitwächst, dann könnte MailerLite genau das Richtige für dich sein. Probiere es aus und erlebe selbst, wie es dein Business bereichern kann!

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner